Glatteis: Auto kommt ins Schleudern, Fahrer schwer verletzt

  • img
    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Artikel vom 30. November 2020 - 20:44

Aalen (dpa/lws) - Bei einem Glätteunfall ist ein 33 Jahre alter Autofahrer am Montagabend im Rems-Murr-Kreis schwer verletzt worden. Er sei auf der Kreisstraße von Schornbach in Richtung Birkenweißbuch unterwegs gewesen und auf Höhe der Einmündung zur Ölmühle ins Schleudern gekommen, teilte die Polizei mit. Der Wagen sei nach links von der Straße abgekommen und habe sich mehrmals überschlagen. Der Fahrer wurde herausgeschleudert - und ins Krankenhaus gebracht.