Preis für Plastik-Ersatz aus Zellulose

Artikel vom 24. November 2020 - 19:20

Karlsruhe (dpa/lsw) - Die Entwickler eines umweltfreundlichen Plastik-Ersatzes haben den Preis Neo 2020 der Technologieregion Karlsruhe erhalten. Das aus Zellulose gewonnene Material könne Plastik bei Verpackungen und Alltagsgegenständen wie Trinkhalmen, Bestecken oder Tellern ersetzen, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Der Leiter des Studiengangs Papiertechnik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Jukka Valkama, nahm den mit 20 000 Euro dotierten Preis für das Entwicklerteam entgegen.