19-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

  • img
    Blaulicht mit Unfall-Schriftzug. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild

Artikel vom 05. April 2020 - 07:56

Reilingen (dpa/lbw) - Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer war von einem Auto angefahren worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sowohl der 54 Jahre alte Autofahrer als auch der 19-Jährige waren nach Angaben der Polizei beide dabei zu überholen, als ihre Fahrzeuge miteinander kollidierten. Der 19-Jährige wurde nach dem Sturz zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.