55-jähriger Motorradfahrer stürzt und verunglückt tödlich

Artikel vom 29. März 2020 - 08:12

Schliengen (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Lörrach ist ein 55 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der Mann sei am Samstagnachmittag in einer Rechtskurve ohne Fremdeinwirkung gestürzt und auf die Gegenfahrbahn gerutscht, teilte die Polizei mit. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorroller. Trotz Schutzhelms zog er sich dabei tödliche Verletzungen am Kopf zu. Der 67-jährige Fahrer des Motorrollers und seine 66-jährige Mitfahrerin verletzten sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 7 000 Euro.