Schwab bleibt Vorsitzender der südbadischen CDU

  • img
    Andreas Schwab. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Artikel vom 08. November 2019 - 20:03

Durbach (dpa/lsw) - Der Europaabgeordnete Andreas Schwab ist als Bezirksvorsitzender der CDU Südbaden im Amt bestätigt worden. Der 46-Jährige wurde am Freitagabend beim Bezirksparteitag in Durbach im Ortenaukreis mit 83,8 Prozent der Stimmen wiedergewählt, wie ein Sprecher des Bezirksverbands mitteilte. Thema des Bezirkstags war unter anderem die Frage, wie die Klimaziele mit marktwirtschaftlichen Mitteln zu erreichen sind. Der Besuch von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) sei wegen des Flugbegleiter-Streiks bei der Lufthansa ausgefallen, teilte der Sprecher weiter mit. Zu Schwabs Stellvertretern wurden Natascha Thoma-Widmann, Volker Schebesta und Klaus Schüle gewählt. Der Bezirksverband ist der Zusammenschluss von rund 16 000 Mitgliedern aus den zehn Kreisverbänden in Südbaden.