17-Jähriger Motorrollerfahrer verunglückt tödlich

  • img
    Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archivbild

Artikel vom 25. August 2019 - 12:15

Bad Waldsee (dpa/lsw) - Ein 17 Jahre Motorrollerfahrer ist in der Nacht zum Sonntag mit seiner Maschine im Kreis Ravensburg so schwer gestürzt, dass er wenig später im Krankenhaus gestorben ist. Der junge Mann war nach Angaben der Polizei auf einer Landstraße in Bad Waldsee unterwegs und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Randstein und eine Leitplanke. Retter brachten den 17-Jährigen mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er am Sonntagmorgen starb.