32-Jährige findet über 2500 Euro und gibt sie zurück

Artikel vom 11. September 2018 - 12:22

Pfalzgrafenweiler (dpa/lsw) - Eine Frau hat bei Pfalzgrafenweiler (Kreis Freudenstadt) über 2500 Euro gefunden und der Polizei übergeben. Wie die Polizei in Tuttlingen mitteilte, sei der 32-Jährigen auf einer Landstraße ein leeres Portemonnaie aufgefallen. Das Geld und der restliche Inhalt, darunter auch Ausweispapiere, hätten in einer nahen Wiese gelegen. Der Besitzer aus dem Raum Baden-Baden wurde den Beamten zufolge über den Fund informiert. Ob die Frau einen Finderlohn erhalten hat, war zunächst nicht bekannt.