SV Rohrau trennt sich zum Saisonende von Bernd Gluiber

Die Anregung, bitte einen neuen Trainer mit frischer Ansprache zu finden, kam aus der Mannschaft. Böses Blut, so betonen die Beteiligten, ist dabei aber auf keinen Fall geflossen.

  • img
    Bernd Gluiber: Nach vier Jahren beim SV Rohrau ist Schluss - Foto: Di Rosa

Artikel vom 14. Januar 2021 - 16:31

ROHRAU. Der Mannschaftsrat von Fußball-Bezirksligist SV Rohrau trat jüngst an Abteilungsleiter Andreas Klemm heran. Das Anliegen: "Wir hätten gerne zur neuen Saison eine neue Ansprache in der Kabine." Deshalb trennt sich der Verein mit dem Ende der Runde von Trainer Bernd Gluiber.

"Eine schwierige Entscheidung, wir hatten vier tolle Jahre", sagt Klemm. Und Bernd Gluiber betont: "Das ist ein ganz normaler Prozess, ich bin niemandem böse."

► ausführlicher Bericht (Bezahlbereich)