So tippt Gasttipper Marco Redl den nächsten Spieltag

Der sportliche Leiter des TSV Ehningen hofft vor allem auf gute Ergebnisse für die Vereine aus dem Kreis Böblingen.

  • img
    Ehningens sportlicher Leiter Marco Redl: Setzt und hofft auf die Kreisvereine - Foto: Schwartz

Artikel vom 27. Oktober 2020 - 19:31

„Ich drücke immer den Kreisvereinen den Daumen und wünsche vor allem denen, die unten stehen, dass sie die Klasse halten“, sagt Marco Redl, sportlicher Leiter von den Fußballern des TSV Ehningen, bei denen es gerade einwandfrei läuft. „Es ist einfach schön, wenn man sich – wie gerade in dieser Landesliga-Saison – so oft auf den Sportplätzen trifft.“

Seine Tipps als Gasttipper bei der Kreistipp-Meisterschaft sehen dementsprechend so aus:

TSG Hofherrnweiler-Unterrombach – VfL Sindelfingen 1:2
GSV Maichingen – SSC Tübingen 2:1
SpVgg Holzgerlingen – SV Seedorf 2:1
SV 03 Tübingen – TV Darmsheim 0:1
SV Böblingen – VfL Mühlheim 2:0
Y.B. Reutlingen – TSV Ehningen (Joker) 0:1
FC Gärtringen – VfL Nagold 1:0
TSV Schönaich – Türk SV Herrenberg 2:1
SpVgg Aidlingen – SV Oberjesingen 1:1

Wie Marco Redl  die aktuelle Zuschauersituation rund um die Corona-Beschränkungen wahrnimmt und wie es in dieser Hinsicht am Sonntag für die Helfer des TSV Ehningen beim Derby gegen Gärtringen lief, lest ihr in unserem ausführlichen Kreistipp-Artikel ► hier.