Nächste deutliche Pleite für "Hotze"

Auch in Empfingen gibt es für die SpVgg Holzgerlingen nichts zu holen.

  • img
    Enttäuschung bei Maurice Heim (hinten) und Luca Conforti: Schon die zehnte Niederlage für die SpVgg Holzgerlingen im zwölften Spiel - Foto: Drofitsch/Eibner/Archiv

Artikel vom 24. Oktober 2020 - 17:18

HOLZGERLINGEN. Etwas mehr als eine halbe Stunde lang hielt die SpVgg Holzgerlingen bei der SG Empfingen hinten die Null. Dann lief das Spiel der Fußball-Landesliga, Staffel III, für den Vorletzten wieder in die falsche Richtung. Nach Sonay Erdems Tor (36.) ging es mit einem 0:1-Rückstand in die Pause, nach Wiederanpfiff stand es durch Panagiotis Karapidis schnell 0:2 (57.). Das 0:3 von Pascal Seil (77.) war die Vorentscheidung, per Strafstoß markierte Marcel Trick den Endstand (86.) - 4:0 für Empfingen.