SV Böblingen auch nach zweiten Spiel noch ohne Tore und ohne Punkt

von Michael Schwartz

  • img
    Ein nachdenklicher Trainer Thomas Siegmund: Ihren Start hat die SV Böblingen gehörig in den Sand gesetzt - Foto: Eibner/Archiv

Klassischer Fehlstart der SV Böblingen in die Fußball-Landesliga, Staffel III. Nach dem 0:2 in der Vorwoche in Rottenburg verlor das Team von Trainer Thomas Siegmund auch das zweite Saisonspiel mit diesem Resultat, dieses Mal daheim gegen den VfB Bösingen.

Artikel vom 18. August 2019 - 18:55

BÖBLINGEN. Das Wetter hellte sich im Laufe des Spiels wieder auf, die Miene von Siegmund allerdings nicht. Das 0:1 fiel durch einen Elfmeter von Razvan-Adrian Dobricean in der 33. Minute, kurz nach Wiederanpfiff stand es 0:2 durch Marius Müller (50.). Dabei sollte es bleiben, die SVB ist erstmal Vorletzter.