• Samuel Mayer trifft zum 2:1 für den VfL Sindelfingen

    Fußball: VfL Sindelfingen erreicht mit einem hochverdienten 2:1-Erfolg in Holzhausen die dritte WFV-Pokalrunde

    Fußball SINDELFINGEN. Fußball-Verbandsligist VfL Sindelfingen hat vier Tage nach dem 1:4 im Punktspiel beim VfB Neckarrems beim Landesliga-Meisterschaftsfavoriten FC Holzhausen den Schalter umgelegt und mit einem 2:1 die dritte Runde des WFV-Pokals erreicht.Wenn zwei Mannschaften ihr Heil in der Offensive suchen, entwickelt sich ein munteres Spielchen auf technisch und taktisch anspruchsvollem Niveau. Nach ein paar Minuten übernahmen die Sindelfinger die Spielkontrolle, kamen aber zu selten in die Box, sprich in den Strafraum. So dauerte es bis zur 21. Minute, ehe Andre Simao rechts frei war, aber verzog. Nicolai Dittrich flankte butterweich nach innen, aber der ehemalige Böblinger Marc Hetzel konnte

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Video-Clips Top3