• "Team hat die Situation nicht verdient"

    Fußball-Verbandsliga: VfL Sindelfingen muss Fehler abstellen und kaltschnäuziger werden

    Fußball SINDELFINGEN. Auch wenn der VfL Sindelfingen zuletzt in der Fußball-Verbandsliga Württemberg auf einen Abstiegsplatz gerutscht ist, findet Trainer Maik Schütt, dass manche - auch die Presse - etwas zu hart mit seiner Elf ins Gericht gehen. "Man darf nicht vergessen, dass die Jungs keine Profis sind und es hier nicht um die Existenz geht", stellt er vor dem Spiel beim SSV Ehingen-Süd (Samstag, 15.30 Uhr) klar.SSV Ehingen-Süd - VfL Sindelfingen"Die Mannschaft hat die Situation und die teils harte Kritik nicht verdient", betont VfL-Coach Maik Schütt. "Ich will den Spielern keinen Vorwurf machen, sie sind immer eifrig dabei." Dass die Punkteausbeute

WEITERLESEN?

  • Abonnement kaufen

    Mit Online-Abonnement oder -Upgrade den vollen Zugang zu Online-Artikeln und E-Paper.

    Zum Aboladen!
  • Tagespass kaufen

    24 h Zugriff auf alle Online-Artikel plus eine E-Paper-Ausgabe nach Wahl. Preis: 1,- Euro.

    Zugang kaufen!

Sie sind bereits Abonnent?


Schon gewusst?
Die KREISZEITUNG als E-Paper-App für Mobil-Geräte (Apple und Android)

  • originalgetreue Darstellung der Zeitung auf Tablet und Smartphone
  • optimierte Navigation und Bedienung mit Zoomfunktion uvm.
  • Offline-Lesefunktion zum Lesen ohne Internetverbindung
  • Textansicht mit skalierbarer Schriftgröße im Lokalteil
Die Apps für Apple- und Android-Geräte finden Sie hier:
Erfordert iOS-Version 7.0 oder neuer. Erfordert Android-Version 2.3.3 oder höher.
Ortsnachrichten
  • leonberg weil aidlingen sindelfingen boeblingen ehningen gaertringen schoenaich steinenbronn holzgerlingen weilimschoenbuch altdorf-hildrizhausen nufringen herrenberg jettingen
Video-Clips Top3