TV Darmsheim ist Bezirksliga-Meister nach fast zweistelligem Sieg

von Michael Schwartz

  • img
    Bondorf im blauen Nebel: Der TV Darmsheim feiert standesgemäß mit blauem Rauch die Meisterschaft - Foto: Facebook-Video

9:2 - könnte man mit einem schöneren Resultat Meister werden als der TV Darmsheim in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw beim SV Bondorf?

Artikel vom 19. Mai 2018 - 18:13

KREIS BÖBLINGEN. Während der SV Althengstett durch das 3:3 beim VfL Nagold II patzte, machte es der TVD durch Tim Schneider (3), Simon Zweigle (2) und Dennis Roth (2) sowie Noel Hellmann und Timo Prokopp (je 1) bei den in der Rückrunde total überforderten Bondorfern fast zweistellig. Elf Punkte Vorsprung an der Spitze bei noch drei Partien sind nicht mehr aufzuholen.

Für die Althengstetter ist der eine Punkt zumindest im Kampf um Platz zwei wichtig, denn der VfL Herrenberg verlor auf eigenem Platz 1:2 gegen den SV Deckenpfronn (Tore: 0:1 Peter Steimle [30.], 1:1 Rico Wentsch [53.], 1:2 Peter Steimle [71.]) und hat nun vier Punkte Rückstand.

Alle Ergebnisse:
SV Bondorf - TV Darmsheim 2:9
VfL Herrenberg - SV Deckenpfronn 1:2
VfL Nagold II - SV Althengstett 3:3
SV Nufringen - TSV Waldenbuch 4:3
TSV Schönaich - VfL Stammheim 2:3
TSV Ehningen - TSV Haiterbach 2:2
SV Rohrau - 1. FC Altburg 1:1