TSV Schönaich hat Klarheit in der Trainerfrage für 2018/2019

  • img
    Mustafa Cakal, Jonas Sage und Oto Juric (v. li.) trainieren weiter die erste und zweite Mannschaft des TSV Schönaich - Fotos: Schwartz/Archiv

Der TSV Schönaich hat die Trainerfrage für kommende Saison geregelt und kann sich damit ganz auf den Endspurt in der Fußball-Bezirksliga Böblingen/Calw konzentrieren, wo für den aktuellen Tabellenfünften noch neun Spiele anstehen.

Artikel vom 18. April 2018 - 08:42

SCHÖNAICH (red). Per Handschlag verlängerte der Verein mit seinen Trainern für 2018/2019. Mustafa Cakal und Co. Jonas Sage haben für die erste Mannschaft zugesagt, Oto Juric betreut weiterhin die zweite.

„Es freut mich, dass wir hier eine Konstanz haben und es unseren Trainern prima gelingt, Spieler aus der eigenen Jugend in die Mannschaften zu integrieren“, begründete Abteilungsleiter Jürgen Lutz und belegte das auch an Zahlen: „Vergangenen Sonntag standen in Althengstett sieben Spieler aus unserer eigenen Jugend in der Startelf.“