Die 23-jährige Henriette Alffen leitet die Flüchtlingsunterkunft in Sindelfingen. Foto: Simon Granville

Henriette Alffen und Berthold Weiß kommen aus unterschiedlichen Generationen – und haben einen vergleichbaren Job: Beide leiten eine Flüchtlingsunterkunft. Dabei eint die Erkenntnis, dass die Hochschule nicht alles lehren kann.

Für Henriette Alffen beginnt der Tag im Stile von ARD-Programmdirektoren oder Börsenmaklern. Zuerst kommt der Blick auf die Zahlen. Wie viele Menschen werden kommen, wie viele werden gehen, wann und wohin müssen die Busse fahren, reicht das Essen, reicht der Platz? All das ist aus den Zahlen herauszulesen. Morgen für Morgen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: