US-Notenbankchef Jerome Powell hat im Kampf gegen die Inflation die stärkste Leitzinserhöhung seit 22 Jahren verkündet. Foto: dpa/Alex Brandon

Nach der US-Notenbank will auch die Europäische Zentralbank ihren Leitzins erhöhen. Das ist nötig, aber kein Allheilmittel, meint Wirtschaftsredakteurin Barbara Schäder.

Die Inflation ist so hoch wie seit 40 Jahren nicht mehr. Für viele Verbraucher ist das schmerzhaft. Einige wissen nicht mehr, wie sie ihr Essen bezahlen sollen: Die Tafeln verzeichnen einen deutlichen Anstieg an Hilfesuchenden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: