Im Sommer fast immer offen: durch die großen Fenster zum Garten wächst quasi die Wohnfläche ins Grüne. Foto: /Fotos: Zooey Braun

Tricks, Kniffe und eine gute Vorstellungskraft: Michael Ragaller hat in Waldenbuch aus einer eher kleinen Doppelhaushälfte ein zauberhaftes Wohnhaus gemacht. Der Architekt hat einen guten Rat für jeden Bauherrn, der mit Bestandsgebäuden plant.

Waldenbuch - Wie sieht wohl ein Architektenhaus aus? Auffällig, mindestens schick, oder? Auf was man in diesem 60er-Jahre-Wohngebiet in Waldenbuch trifft, ist Zurückhaltung, Anpassung in seiner schönsten Form. Michael Ragaller hat im „Bestand gebaut“, wie es so schön heißt. Übersetzt bedeutet das: aus etwas Vorhandenem etwas Neues und bestenfalls Schöneres zu machen. Ein Wagnis mit ungewissem Ausgang.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: