Ob die Windräder in Oberjettingen gebaut werden können, hängt unter anderem von der artenschutzrechtlichen Prüfung ab. Foto: picture alliance / dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Die Stadtwerke Stuttgart wollen fünf Windräder im Kreis Böblingen bauen. Das Planungsverfahren ist allerdings noch ganz am Anfang

Die Stadtwerke Stuttgart haben von der baden-württembergischen Forstverwaltung (ForstBW) die Erlaubnis erhalten, einen landeseigenen Standort in Jettingen für die Windenergie zu nutzen. Der ausgewiesene Standort befindet sich nordöstlich des Umspannwerks Oberjettingen. Der Zuschlag bedeutet, dass die Stadtwerke Stuttgart nun Untersuchungen und Gutachten einholen und ein Genehmigungsverfahren einleiten dürfen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: