Wenn Weil der Stadt feiert, dann geht es nicht immer leise zu. Manche Anwohner fühlen sich gestört, jüngst wurde gegen ein geplantes Konzert im Spitalhof geklagt. Foto: Archiv/Musleh

Nach einer erfolgreichen Klage gegen ein Konzert im Weiler Spittl reagiert die Stadtverwaltung von Weil der Stadt verunsichert und kritisiert die Rechtssprechung des Verwaltungsgerichtes. Unterdessen laufen die Vorbereitungen für das Stadtfest am 9. und 10. Juli auf Hochtouren.

In der historischen Altstadt wummert der Bass und nicht nur auf dem Marktplatz festet eine große Menschenmenge. Dafür ist Weil der Stadt bekannt. Wenn viele feiern, haben wenige ein Problem damit. Erst jüngst klagte ein Anwohner des Weiler Spittels des Lärms wegen und bekam Recht: Der Kulturverein Groove Tonight musste im Juni ein Konzert in die Weiler Säge verlegen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: