Das Schulgelände mit Gemeinschafts- und Förderschule an der Jahnstraße. Im Hintergrund ist die Realschule Weil der Stadt zu sehen. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof

In der Küche der Peter-Härtling-Schule in Weil der Stadt ist beim Kochen ein Feuer ausgebrochen. Rund 600 Schülerinnen und Schüler mussten evakuiert werden.

Weil der Stadt - Beim Kochen in der Schulküche der Peter-Härtling-Schule wurde am Donnerstag gegen 9.10 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst. Etwa 600 Schülerinnen und Schüler der unmittelbar daneben befindlichen Gemeinschaftsschule wurden daraufhin vorsorglich evakuiert. Die Feuerwehr Weil der Stadt war mit 33 Einsatzkräften vor Ort.

Die Ursache des Alarms war schnell gefunden und die Schülerinnen und Schüler konnten schon gegen 9.30 Uhr wieder in ihre Klassenräume zurück.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: