Ein 36-Jähriger wurde Polizisten gegenüber ausfällig. Foto: dpa/Franziska Kraufmann

Ein 36-jähriger Mann war am Montag mit dem E-Scooter unterwegs, als er von einer Polizeistreife kontrolliert wurde. Die Beamten stellten fest, dass er wohl unter Drogen stand.

Böblingen - Auf dem Gehweg der Calwer Straße in Böblingen (Kreis Böblingen) ist am Montag gegen 11.25 Uhr ein 36-Jähriger Mann mit einem E-Scooter unterwegs gewesen. Eine Polizeistreife hielt ihn an und kontrollierte ihn.

Dabei soll der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Mann sofort aggressiv geworden sein und beleidigte laut Polizeibericht eine Beamtin und ihren Kollegen. Nach einem Drogenvortest musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und wird sich wegen Beleidigung und Fahrens unter Drogeneinwirkung verantworten müssen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: