Durch den Sturz wurde der 25-Jährige schwer verletzt, er wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Foto: dpa/Marcel Kusch

Ein 25-jähriger Motorradfahrer kommt am Mittwochabend bei Herrenberg von der Straße ab und landet auf einer Verkehrsinsel. Dabei verletzt er sich schwer.

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer kam es Mittwochabend gegen 19.25 Uhr auf der Kreisstraße 1081 im Bereich Herrenberg. Ein 25-jähriger Motorrad-Lenker war aus Richtung Kuppingen in Richtung Affstätt unterwegs, als er laut Polizei kurz vor einem Kreisverkehr nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei kollidierte er mit der Verkehrsinsel des Kreisverkehrs, stürzte mit seinem Zweirad und kam auf der erhöhten Verkehrsinsel zum Liegen. Durch den Sturz wurde der 25-Jährige schwer verletzt, er wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ebenso war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Das verunfallte Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.