Die Spielerinnen der SpVgg Holzgerlingen erwarten den gegnerischen Aufschlag. Foto: red

Die Oberliga-Volleyballerinnen von der SpVgg Holzgerlingen haben beim MTV Ludwigsburg II mit 1:3 verloren. Dabei spielte auch Verletzungspech eine Rolle.

Die Volleyballerinnen der SpVgg Holzgerlingen haben beim MTV Ludwigsburg II mit 1:3 (23:25, 23:25, 25:21, 10:25) verloren. Gegen den Vorjahresdritten war es eigentlich der Plan gewesen, mit mutigem Angriffsspiel Druck auf den Gegner auszuüben – und mit taktischen Aufschlägen eben dieses bei den Barockstädterinnen zu verhindern.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: