Je länger der Anlauf, umso weiter die Sprünge: Über den Startpunkt entscheidet beim Skispringen (wie hier in Oberstdorf) die Jury, dabei spielt der Wind eine wichtige Rolle Foto: imago/Ulrich Wagner

Weil der Wind Skispringen stark beeinflussen kann, gibt es ein kompliziertes System, das Vor- und Nachteile über Bonuspunkte und Abzüge auszugleichen versucht. Das schafft mehr Gerechtigkeit, Diskussionen gibt es aber trotzdem – auch bei der Tournee.

Stuttgart - Wie schwer es sein kann, den Sport fairer machen zu wollen, erlebt die Fußball-Bundesliga seit einiger Zeit. Der Videobeweis löst viele Zweifel auf, aber eben längst nicht alle. Diskutiert wird weiterhin, oft sogar noch heftiger als früher. Es gibt Sportarten, die sind auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit schon ein Stückchen weiter. Zum Beispiel das Skispringen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: