Fabian Bredlow hatte in Darmstadt einiges zu tun. In der Bildergalerie blicken wir auf die Partie zurück. Foto: imago/Eibner

Wichtige Paraden, Pfiffe wegen Zeitspiels – und ein kurzer Seitenhieb in Richtung Luca Pfeiffer: Der Stuttgarter Torhüter steht am Böllenfalltor gleich mehrfach im Mittelpunkt und erhält im Anschluss teamintern viel Lob.

Am Ende konnte Fabian Bredlow mit dem gegnerischen Unmut gut leben. Ein Stück weit hatte der Torhüter des VfB Stuttgart sogar Verständnis für die gellenden Pfiffe, die fast jede seiner Aktionen im Auswärtsspiel beim SV Darmstadt (2:1) begleiteten. „Ich verstehe natürlich deren Protest, muss ich ehrlicherweise sagen. Es ist ein lästiges Thema, wenn auf Zeit gespielt wird. Ich hätte mich genauso aufgeregt“, sagte der 28-Jährige, der sich vor allem im zweiten Durchgang in seinen Aktionen aufreizend viel Zeit ließ, um die knappe Führung irgendwie ins Ziel zu bringen.