Mit letzter Kraft: VfB-Stürmer Sasa Kalajdzic Foto: Baumann

Beim 0:0 in Fürth hat der VfB Stuttgart eine enttäuschende Leistung geboten. Unser Sportredakteur meint: Im Kampf gegen den Abstieg bedarf es mehr Spieler mit der Einstellung von Sasa Kalajdzic, der bei seinem Comeback über die Schmerzgrenze hinaus gegangen ist.

Fürth - Beim abgeschlagenen Tabellenletzten aus Fürth haben sie gelernt, sich auch über kleine Erfolge zu freuen. Das „dritte Heimspiel ohne Gegentor“ bejubelte der Stadionsprecher nach dem Rückrundenauftakt, auch wenn die Franken durch das unansehnliche 0:0 gegen den VfB Stuttgart der zweiten Liga ein weiteres Stück nähergekommen sind.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: