Veriko Tchumburidze tritt mit dem Stuttgarter Staatsorchester auf Foto: Dünya Aslan

Die 25-jährige Geigerin Veriko Tchumburidze spielt unter Marek Janowski Dvoráks Violinkonzert. Sie ist die Gewinnerin einer ungewöhnlichen Nachwuchs-Förderaktion des Stuttgarter Staatsorchesters.

Stuttgart - Am Sonntag und Montag dirigiert Marek Janowski im ersten Saisonkonzert des Stuttgarter Staatsorchesters die achte Sinfonie und das Violinkonzert von Antonín Dvorák. Solistin ist eine Türkin mit georgischen Wurzeln, die in Wien und München studiert hat.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: