Der Bürgermeister kann sich nicht nur um die Zukunft kümmern – die Vergangenheit wirft ihren Schatten. Foto: picture alliance /dpa/Patrick Pleul

Seit zehn Monaten hat Steinenbronn einen neuen Bürgermeister. Nachdem sich Ronny Habakuk eingearbeitet hat, wird offensichtlich: Die Altlasten der vergangenen Jahre sind immens. Das bringt die Kommune in die Bredouille.

Steinenbronn - Zu seinem Amtsantritt hatte Ronny Habakuk gesagt, dass er Steinenbronn voranbringen will. Nach zehn Monaten als Bürgermeister ist ihm allerdings auch klar geworden: Die Zukunft bleibt wichtig, doch es gilt zudem, eine Latte an Altlasten abzuarbeiten. Er habe gewusst, dass einiges im Argen liege, doch mit diesem Ausmaß an „Versäumnissen“, wie er es nennt, habe er nicht gerechnet. „Wenn wir ein Loch öffnen, wissen wir nicht, wie tief es ist“, sagt er.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: