Die Tage der IBM-Gebäude auf dem Rauhen Kapf in Böblingen sind gezählt, gedanklich sind viele dort schon am neuen Standort in Ehningen. Foto: IBM

Das IBM-Labor in Böblingen steht vor dem Umzug nach Ehningen. Die Aktivität dort ist noch immer rege: Wichtigstes Produkt ist der sogenannte Mainframe, ein Hochleistungscomputer, der in vielen Lebensbereichen unsichtbar seinen Dienst tut.

Den Ruf des schwäbischen Silicon Valley wird sich Böblingen spätestens im kommenden Jahr mit Ehningen teilen müssen. Dann wird die IBM ihre Zelte auf dem Rauhen Kapf abbrechen und in mehreren Schritten in den neuen Technology Campus nach Ehningen umsiedeln, der dort gerade in die Höhe wächst. Soweit, so bekannt. Doch was viele nicht wissen: die 1200 Böblinger IBM-Forscher zählen weltweit noch immer zur Speerspitze der Entwicklung innerhalb von „Big Blue“, wie der Hightech-Konzern in der Szene auch genannt wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: