Besonders in den Notaufnahmen der Kliniken geht es hoch her. Viele Krankenhäuser beschäftigen inzwischen Sicherheitsdienste. Foto: picture alliance//Hauke-Christian Dittrich

Die Zahl der verbalen und körperlichen Übergriffe auf Mitarbeiter von Kliniken, Arztpraxen und Rettungsorganisationen steigt. Besonders in den Notaufnahmen geht es rund. Die Einrichtungen versuchen zu reagieren.

Die Beschäftigten eines Krankenhauses in der Region Stuttgart sind einiges gewohnt. Dass der Ton mancher Patienten und der Angehörigen ihnen gegenüber immer rauer wird, ist kein ganz neuer Trend. Doch was sie an diesem Tag vor wenigen Wochen erleben, ist auch für sie neu.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.