Sven Happek: Ein Böblinger will mit dem Sportbund Stuttgart hoch hinaus Foto: /tho

Der gebürtige Südbadener Sven Happek steht seit der Saison 2016/2017 als Spielertrainer in Diensten des Sportbund Stuttgart.

Böblingen - Sven Happek als „sportlichen Spätzünder“ zu bezeichnen, trifft es ganz gut. „In der Jugend hatte ich im Grunde keine Erfolge“, sagt der 33-jährige Böblinger heute, wohlwissend, dass er seinen Weg im Tischtennis konsequent weiter verfolgte – und das in doppelter Hinsicht. Als spielstarker Akteur und als Coach an der Bande. Seit der Saison 2016/2017 steht der gebürtige Südbadener als Spielertrainer in Diensten des Sportbunds Stuttgart.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: