Leonie Hartbrich: Nah dran am siegbringenden Punkt, aber nicht nah genug. Foto: Eibner/Drofitsch

Alles sah danach aus, dass die SV Böblingen in der 1. Tischtennis-Bundesliga der Frauen einem klaren Sieg gegen den deutschen Vizemeister TSV Langstadt entgegensteuert. Doch Pustekuchen!

5:5 trennten sich die Tischtennis-Frauen der SV Böblingen in der 1. Bundesliga vom TSV Langstadt. Eigentlich respektabel gegen den deutschen Vizemeister und Angstgegner. Ärgerlich nur, dass das Team dabei eine 5:0-Führung hergab.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: