Sorgte für einen von zwei Sindelfinger Punkten in der 2. Bundesliga. Urszula Radwanska war als Neuverpflichtung ein echter Coup. Foto: Eibner/Augst

Zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel der 2. Tennis-Bundesliga für die Damen des VfL Sindelfingen. Beim TV Bernhausen kamen sie über ein 2:7 nicht hinaus.

Einen Teamerfolg in den höheren Ligen des Deutschen Tennis Bundes (DTB) ohne Verstärkung ausländischer Spieler einzufahren, ist inzwischen eine Seltenheit. Selbst bei einem Verein wie der TA VfL Sindelfingen, die sich dem deutschen Weg verschrieben hat, stehen internationale Kräfte auf der Meldeliste. In der 2. Damen-Bundesliga trat das Team nun beim TC Bernhausen einer fast nur aus Legionärinnen bestehenden Truppe gegenüber und kam nicht über ein 2:7 hinaus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: