Stolz präsentieren die Prüflinge ihre Urkunden: Sie alle haben bestanden. Foto: privat

Trainer Süleyman Ay war stolz auf seine Schützlinge vom Herrenberger Taekwondo-Verein. Alle 21 haben ihre Prüfung zum nächsten Gürtelgrad bestanden.

Bei der zweiten Gürtelprüfung des Herrenberger Taekwondo-Vereins war unter den Teilnehmern auch der erst vierjährige Emanuel Korbel, der seit sechs Monaten trainiert. Gezeigt haben er und seine Mitstreiter je nach Gürtelgrad verschiedene Übungen, Freikämpfe ohne Treffer mit verschiedenen Kicks und Kombinationen sowie Selbstverteidigungstechniken. Zudem wurde von den Großgürtelträgerinnen Ayse Senem Akdogan und Alisa Danic verlangt, dass sie ein Brett mit einem regulären Schlag brechen. Trainer Süleyman Ay war stolz und überreichte allen Schülern ihre Urkunden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: