Bananenrepublik Deutschland? Am Sonntag war die Polizei am Rand der AfD-Demonstration in Herrenberg auf Banner mit diesem Emblem aufmerksam geworden. Foto: imago images/Stefan Zeitz/ 

Bei der AfD-Kundgebung mit Alice Weidel in Herrenberg macht die Polizei zwei Personen aus, die Deutschlandfahnen mit einer halb geschälten Banane herumschwenken. Eine Straftat. Das Kuriose dabei: Die Flaggen werden auch im Internet verkauft.

Herrenberg -  Bei AfD-Anhängern ist viel von Patriotismus und Respekt für Deutschland die Rede. Aber wenn manche von ihnen buchstäblich Flagge bekennen, können sie sich damit auch schon mal eine Anzeige wegen „Verunglimpfung der Bundesrepublik“ einhandeln. So erging es zwei Personen am Rande der AfD-Kundgebung mit Fraktionschefin Alice Weidel am Sonntag in Herrenberg. Wie die Polizei berichtet, trugen die beiden Deutschlandfahnen mit einer großformatigen abgebildeten halb geschälten Banane. Die Botschaft ist klar. Wer so ein Banner schwenkt, der sagt: „Deutschland ist zu einer Bananenrepublik verkommen.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: