„Operette aller Operetten“: „Fledermaus“ Foto: Martin Sigmund/Martin Sigmund

93 Prozent Impfquote, eigene Booster-Aktionen und ständige Tests – die Staatstheater Stuttgart zeigen sich weiter als Vorreiter im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Stuttgart - Ein dichtes Tagesprogramm ist man in den Staatstheatern Stuttgart gewöhnt. Und doch war der vergangene Sonntag ein Tag der besonderen Art. Am Abend präsentierte das Schauspiel im Kammertheater den Videowalk „UN/TRUE“, ein Theaterexperiment von Gernot Grünewald & Thomas Taube, die Oper Stuttgart entführte mit „Rheingold“ in den Auftakt für Richard Wagners großes Weltenepos „Ring der Nibelungen“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: