Nahezu fehlerfreie Übungen präsentiert: Nur 0,02 Punkte fehlten Annica Braun (unten), Jana Halder (Mitte) und Jule Lang (oben) zur Finalteilnahme bei der EM. Foto: www.felixfotos.de/Felix Kuntoro/DSAB

Für Jana Halder und Jule Lang vom TSV Grafenau war es gemeinsam mit Unterfrau Annica Braun aus Erbstetten die erste große internationale Meisterschaft. Mit seiner Leistung bei der EM war das Trio hochzufrieden.

Grafenau - Die Europameisterschaft im an der Adria gelegenen Pesaro ist Geschichte für Jana Halder (16) und Jule Lang (13). Was den jungen Sportakrobatinnen des TSV Grafenau bleibt, sind Erinnerungen an eine fantastische Woche und Gänsehautatmosphäre.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: