Wer zieht ins Schönaicher Rathaus ein? Foto: /Thomas Bischof

Am Sonntag wählen die Bürger der Gemeinde einen neuen Bürgermeister. Fünf Kandidaten wollen die Nachfolge des Anfang des Jahres zurückgetretenen Ex-Bürgermeister Schamburek antreten.

Schönaich - Am Sonntag, 16. Mai, sind die Bürger der Gemeinde Schönaich aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Rund 8200 Wahlberechtigte, darunter auch Jugendliche ab 16 Jahren, können ihre Stimme abgeben und sich per Briefwahl oder im Wahllokal vor Ort an der Wahl beteiligen. Fünf Kandidaten haben sich beworben, die Nachfolge des im Frühjahr zurückgetretenen Ex-Bürgermeisters Daniel Schamburek anzutreten. Aktuell wird die Gemeinde von Interimsbürgermeister Norbert Mezger geführt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: