„Märchenhaftes Sindelfingen“ lautet das Motto der diesjährigen Biennale. Foto: Stadt Sindelfingen

Die gute Nachricht: Das Sindelfinger Kulturspektakel findet mit 50 Programmpunkten statt. Die großen Veranstaltungen müssen allerdings wegen zuletzt coronabedingt fehlender Probemöglichkeiten auf den Herbst verschoben werden.

Sindelfingen - Geplant haben die Biennale-Macher Horst Zecha und Markus Nau seit Monaten. Doch ob und wann in welcher Form das Sindelfinger Kulturfestival in Pandemiezeiten stattfinden kann – das war ganz lange nicht klar. Nun wird gelockert. Und auch Kultur ist wieder möglich. Für etliche Veranstaltungen der Biennale kommt dieser Öffnungsschritt jedoch zu spät. „Sowohl das Musical von Ingo Sika und der Jungen Bühne als auch das Theater von Sabine Duffner mussten wir schieben. Den Gruppen fehlte einfach die Möglichkeit zum Proben in den vergangenen Monaten“, sagt der Sindelfinger Kulturamtschef. Auch der Maichinger Rosstag, mit dem das Festival am 26. Juni eröffnet werden sollte, wird nun auf den September verlegt. „Da stellte sich die Frage, wie wir unter Coronabedingungen die Zuschauerströme lenken können“, so Zecha. Er hofft sehr, dass sich bis zum Herbst die Lage so entspannt hat, dass alle geplanten Events auch stattfinden können.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt weiterlesen mit dem KRZ Plus Komplett Abo.

  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
  • Das Probeabo endet automatisch

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Kreiszeitung Böblinger Bote umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür.
Mit unserem KRZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte online auf www.krzbb.de und in der digitalen Ausgabe.

Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.

Das Beste aus Böblingen.

Ganz nah dran, mit KRZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen KRZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit dem KRZ Plus Komplett Abo weiterlesen und Zugriff auf alle exklusiven Artikel sowie die digitale Ausgabe des Böblinger Boten erhalten.

Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Das Probeabo endet automatisch
  • Zugriff auf alle Webseiteninhalte und die digitale Ausgabe des Böblinger Boten
  • Inklusive aller KRZ Plus Artikel
Alle Infos zu unseren Aboangeboten finden Sie hier.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: