Italien feiert in diesem Jahr seinen vielleicht bedeutendsten Dichter: Dante Alighieri. Foto: imago images/ZUMA Wire/Fabio Sasso via www.imago-images.de

Wann, wenn nicht jetzt, sollte man sich dieses gewaltige Buch vornehmen. In diesem Jahr wird der 700. Todestag des italienischen Dichters Dante Alighieri begangen. Seine „Göttliche Komödie“ handelt von einer Reise ins Jenseits. In unserer Serie „Dante lesen“ reisen wir mit. Hier finden Sie alle bisher erschienen Folgen.

Stuttgart - Dante Alighieri wurde 1265 in Florenz geboren. Neben Petrarca und Boccaccio ist er die erste der „tre corone“, der drei Kronen, die in Italien die Renaissance vorbereiten. Erst Boccaccio übrigens versah Dantes „Commedia“ mit dem Zusatz „divina“ – göttlich.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: