Der 15-Minuten-Takt fällt diese Woche aus. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof

Corona bremst die Schönbuchbahn weiter aus. Am Wochenende gibt es aber mehr Verbindungen.

Böblingen/Dettenhausen - Die coronabedingten Personalausfälle auf dem Stellwerk der Schönbuchbahn werden auch in dieser Woche anhalten. Deshalb gibt es weiterhin einen reduzierten Fahrplan. Wie bereits in der vergangenen Woche fallen die Verdichterzüge im 15-Minuten-Takt zwischen Böblingen und Holzgerlingen auch vom 3. bis 7. Mai aus. Reisende werden gebeten, auf die weiterhin im 30-Minuten-Takt verkehrenden Züge zwischen Böblingen und Dettenhausen auszuweichen.

Neu ist in der kommenden Woche, dass alle Zugfahrten ab 20 Uhr durch Busse ersetzt werden. Dadurch werden die vorhandenen Personalressourcen auf dem Stellwerk geschont, sodass während der nachfragestarken Zeit am Tag der Betrieb im 30-Minuten-Takt aufrechterhalten werden kann. Der letzte Zug von Böblingen nach Dettenhausen fährt um 19.35 Uhr ab und kommt in Dettenhausen um 19.58 Uhr an. Um 20.06 Uhr fährt dann der erste Bus vom Bussteig 9 am Böblinger Bahnhof ab. Die Busse verkehren über Berliner Straße, Tübinger Straße, Schönbuchstraße, in Holzgerlingen über Achalmstraße, Bahnhof, und Tübinger Straße, in Weil im Schönbuch über Troppel, Hauptstraße, Wilhelmstraße und Turnhalle und fahren in Dettenhausen die Stationen Altes Rathaus, Schule und Bahnhof an.

15-Minuten-Takt diese Woche gestrichen

In der Gegenrichtung verkehrt der letzte Zug um 20.02 Uhr ab Dettenhausen (Ankunft in Böblingen um 20.25 Uhr). Um 20.16 Uhr fährt der erste Ersatzbus los. Zu beachten ist, dass die Ersatzbusse für die Strecke von Böblingen nach Dettenhausen etwa 15 Minuten länger brauchen als die Züge. Der Ersatzfahrplan kann unter www.schoenbuchbahn.de oder www.weg-bahn.de abgerufen werden

Die Angebotsverbesserung an den Sonn- und Feiertagenhaben wie geplant am 1. Mai begonnen. Am Wochenende gibt es wegen der Krankheitsfälle keine Einschränkungen. Zwischen 10.30 Uhr und 18.30 Uhr ist dann jede halbe Stunde ein Zug zwischen Böblingen und Dettenhausen und in der Gegenrichtung unterwegs.

Die Züge bieten Abstellmöglichkeiten für Fahrräder, Kinderwagen oder Rollstühle. Das zusätzliche Angebot für Sonn- und Feiertage für gilt zunächst bis 11. Dezember 2021.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: