Der Schlachthof in Gärtringen wird frühestens 2023 wiedereröffnet. Foto: /Stefanie Schlecht

Die Wiedereröffnung des Gärtringer Schlachthofs lässt zwar noch auf sich warten, doch eine zukünftige Kooperation ist jetzt besiegelt. Rottenburg wird seinen Schlachthof aufgeben, die Wirtschaftlichkeit in Gärtringen soll so verbessert werden.

Kreis Böblingen - Wie berichtet, plant der Landkreis nach der Wiedereröffnung des Gärtringer Schlachthofes dessen Reichweite auszuweiten und die Wirtschaftlichkeit zu verbessern. Diesem Ziel scheint man nun ein großes Stück näher gekommen zu sein. Am Freitag gab das Landratsamt bekannt, dass es eine Kooperation mit der Stadt Rottenburg geben wird.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.