Michael Widmayer: Eine einzige Aktion entscheidet das Finale Foto: Archiv

Ringer Michael Widmayer muss sich beim Kadersichtungsturnier in seiner Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm erst im Finale geschlagen geben. Mit seiner Leistung ist der Ehninger dennoch zufrieden.

Ehningen - Nachdem die deutschen Meisterschaften wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagt wurden, führte der Deutsche Ringerbund wenigstens ein Kadersichtungsturnierturnier durch. Startberechtigt waren ausgewählte Athleten aus verschiedenen Landesverbänden, der Ehninger Michael Widmayer belegte in der Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm den zweiten Platz.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: