Rene Appelt begleitet das Ehninger Turnier organisatorisch schon lange: Er beobachtet die Entwicklungen im Reitsport mit großem Interesse und macht sich seine Gedanken. Foto: Steffen Volkmer

Der Trend bei den Reitturnieren im Kreis Böblingen zeigte zuletzt hinsichtlich der Teilnehmerzahlen nach unten. Die Organisatoren beim Reit- und Fahrverein Ehningen konnten sich an ihren beiden Wochenenden jedoch nicht beschweren. Und das hat einige Gründe.

Mit einem Springen der Klasse S* mit Siegerrunde ging das diesjährige Turnier des Reit- und Fahrvereins Ehningen zu Ende. Fünf Tage lang, aufgeteilt auf zwei Wochenenden, hatten sich auf der Anlage am Grub-stockweg die Größen und Freunde des Pferdesports aus der Region eingefunden.