Das grüne Spitzenduo Robert Habeck und Annalena Baerbock und der FDP-Parteichef Christian Lindner kommen zum selben Ergebnis: Jetzt muss mit der SPD geredet werden. Foto: dpa/Michael Kappeler

Beide Parteien haben erkannt, dass die Union in ihrer gegenwärtigen Verfassung weder regierungsfähig, noch regierungswilllig ist.

Berlin - Man muss den heutigen Tag nicht unnötig historisch überhöhen, aber wichtig ist er schon. Zum ersten Mal seit den Zeiten von Helmut Schmidt und Hans-Dietrich Genscher suchen Sozialdemokraten und Liberale wieder nach Wegen zu einer gemeinsamen Regierung. Dass die nur in einem Dreierbündnis mit den Grünen zu installieren wäre, markiert die neue politische Wirklichkeit in Deutschland.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: