Dicht an dicht wird während des Freitagsgebetes geparkt. Foto: Simon Granville

Die Arbeiten an der neuen Gebetsstätte im Südwesten Kornwestheims verzögern sich. Das provoziert Verkehrsverstöße .

Meistens ist rund um die Baustelle an der Sigelstraße in Kornwestheim nicht besonders viel los. Aber wenn die Muslime zu ihrem Freitagsgebet zusammenkommen, sieht die Sache ganz anders aus. Dann kann es in den Straßen rund um den Neubau der Ayasofya-Moschee mitunter ziemlich eng werden. Das war einmal anders geplant.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: