Bei Bioprodukten ist der Absatzrückgang von Januar bis März trotz Sparsamkeit der Verbraucher geringer als bei herkömmlichen Lebensmitteln gewesen. Foto: dpa/David Ebener

Bio liegt voll im Trend. Der Verkauf von Biolebensmitteln geht daher weniger stark zurück als bei konventionell produzierten Waren. Wegen der steigenden Kosten für Dünger könnte der Preisunterschied zu allen Lebensmitteln zudem geringer werden.

Die neue Sparsamkeit der Verbraucher bekommen auch die Anbieter von Biolebensmitteln spüren. „Generell sind die Umsätze im Lebensmitteleinzelhandel rückläufig“, sagt eine Sprecherin des Bundesverbands ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) in Berlin. „Aber bei Bioangeboten war der Umsatzrückgang geringer als im Lebensmittelhandel allgemein.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von krzbb.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: