Die Kosten für die Kindergärten steigen jährlich, so der Nufringer Hauptamtsleiter Dominik Stark. Foto: Archiv/kru

Mit knapper Mehrheit im Gemeinderat beschlossen: Ab Januar 2022 werden die Gebühren für Kita-Ü3-Kinder um drei Prozent angehoben.

Nufringen - Leicht hat es sich der Gemeinderat mit der Erhöhung der Kindergartengebühren nicht gemacht – nach zwei abgelehnten Anträgen aus Reihen der Fraktionen, kam der Vorschlag der Verwaltung auch nur mit knapper Mehrheit ins Ziel: Acht Ratsmitglieder stimmten dafür, sechs dagegen. Demnach werden die Gebühren für Kinder, die drei Jahre und älter sind (Ü3), zum 1. Januar 2022 um rund drei Prozent erhöht, dann zum Beginn des neuen Kita-Jahres 2022/23 am 1. September um weitere zwei Prozent und zum 1. September 2023 nochmals um zwei Prozent.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: