Nicola Tiggeler (links) gastiert mit ihrem Ehemann Timothy Peach (hinter ihr), der auch im Stück ihren Gatten gibt, gemeinsam mit Martin Armknecht und Mia Geese in der Komödie „Die Kehrseite der Medaille“ am 6. und 7. Mai in der Schwabenlandhalle. Foto: Dietrich Dettmann

Die bundesweit bekannte Schauspielerin Nicola Tiggeler spricht vor ihrem Gastspiel in Fellbach über ihren mehrfachen Serientod in „Sturm der Liebe“, über ihre Anfänge als Fernsehansagerin beim SDR in Stuttgart und über ihre gemeinsamen Bühnenauftritte mit Ehemann Timothy Peach.

Sie gehört zu den profiliertesten Schauspielerinnen in Deutschland, hat Hauptrollen in diversen Fernsehserien vorzuweisen. Mit der Komödie „Die Kehrseite der Medaille“ ist die 64-jährige Nicola Tiggeler am Montag und Dienstag, 6. und 7. Mai, um 20 Uhr in der Fellbacher Schwabenlandhalle zu erleben. Im Gespräch mit unserer Redaktion äußert sie sich über das Stück, über ihre Karriere und über die Geheimnisse einer 31-jährigen Schauspielerehe.

Weiterlesen mit

3 Monate KRZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der KRZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.